Personen

Immer wieder wurde in ersten Stellungnahmen und auch in vielen Kommentaren in diversen Internet-Foren in Frage gestellt, ob die ehemaligen Schüler, die sich in die Öffentlichkeit gestellt haben, überhaupt Schüler in Etterzhausen oder in Regensburg gewesen seien. Dieses Vorgehen hat durchaus Methode. Mit solchen Beiträgen wird immer wieder versucht, die einzelnen Vorwürfe herunterzuspielen und in der Öffentlichkeit den Eindruck zu erwecken, dass an den Vorwürfen nichts dran sein kann.

Tatsache ist:
Alle uns bekannten Schüler, die sich mit Vorwürfen wg. Körperlicher Gewalt oder wg. Sexuellen Missbrauchs in die Öffentlichkeit gestellt haben, waren zu den von ihnen angegebenen Zeiten Schüler im „Domspatzenheim Etterzhausen“ bzw. am „Musikgymnasium der Regensburger Domspatzen“ in Regensburg.
Als Grundlage dienen uns hierzu in erster Linie die Jahresberichte des Musikgymnasiums (die jeweiligen Jahresberichte Etterzhausen sind darin enthalten) mit den dort abgedruckten SchĂĽlerlisten (inkl. Heimatort und Geburtsdaten).